Der A7-Deckel in Schnelsen

Unten rauscht der Verkehr auf der A7, oben blühen Bäume und die Vögel zwitschern. Unsere Hamburger Kollegen Philipp Fuest, Jörg Pein, Moritz Wagner, Philipp Bimberg und unsere Azubis Jonas Kegel und Cesar Maurin bauen bereits seit Mitte des Jahres 2020 am neuen A7 –Deckel in Schnelsen.

Es entsteht eine Park-und Kleingartenanlage, aktuell pflanzen sie Japanische Maienkirschen (Prunus yedoensis) und Amberbäume (Liquidambar styraciflua). Für den Stadtteil bedeutet das etwas ganz Besonderes es stellt einen ganz neuen Freizeit- und Erholungsraumdar, der ganz sicher zur Steigerung der Lebensqualität beiträgt. Die Planung und Umsetzung der Deckeloberflächen sieht verschiedene Freiraumnutzungen vor. Es wird ein Park und eine Picknickwiese mit integrierten Kleingärten sowie ein Quartiersplatz mit Baumhain und die Esplanade mit Sitz- und Liegeelementen entstehen.

Der Schnelsener Deckel in Zahlen:
• 560 Meter Gesamtlänge
• 150 neue Bäume
• 1,45 Hektar Parkanlage
• 1,42 Hektar Fläche für Kleingärten

Bildergalerie

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Haben Sie eine Frage zu unseren Leistungen? Möchten Sie mehr Informationen? Oder haben Sie einen Terminwunsch für ein persönliches Gespräch?

Schreiben Sie uns. Wir melden uns umgehend zurück!

Wir interessieren uns für:

*Pflichtfeld