Menu Kontakt Startseite Servicenummer

Wassertechnik im GartenbauSpringbrunnenWasser im Garten

Interesse geweckt?

Sie möchten persönlichen Kontakt?
Wählen Sie Ihren Ansprechpartner aus!

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Wassertechnik >>>

Sie möchten uns mailen? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wassertechnik und Wasserspiele

Wasserspiele im städtischen und dörflichen Freiraum sind vielfach das Ergebnis einer ausgeklügelten Wassertechnik und für viele Menschen der wesentliche Anziehungspunkt auf öffentlichen Plätzen. Entspannung und Faszination, Belebung und Ruhepunkt, ein gekonnt gestaltetes Wasserspiel ist eine eindrucksvolle Bereicherung und Aufwertung von öffentlichen Freiflächen. Fontänenfelder und Wasserspiele werden als angenehm für Auge und Ohr empfunden, sie verbessern die Umgebungsluft durch Staubbindung und assimilieren den Umgebungslärm.

Attraktionen für Kinder

Wasser in jeglicher Form und hier besonders Fontänenfelder sind Attraktionen für Kinder, die vergnügt zwischen den Wasserstrahlen umherlaufen. Sofern sie beleuchtet sind, bietet sich dann auch noch nach Ende des Tageslichtes ein wunderbares Spiel von Licht und Wasser. So wird solch ein Wasserspiel für alle Generationen zum atmosphärischen, kommunikativen Mittelpunkt eines Platzes und lädt zum Verweilen und zum Spielen ein. Noch bevor Kinder Wasserspiele für ihren Spieldrang entdeckten, gehörten sie zum festen Bestandteil der Garten- und Freiraumplanung derer, die es sich leisten konnten. Schon im Alten Ägypten zierte Wasser die Gärten, großartig die von Wasser gekennzeichneten Renaissancegärten Italiens, die etwa dem Bergpark in Kassel-Wilhelmshöhe als Vorbild dienten und dort seit dem 18. Jahrhundert Wasserspiele im großen Stil möglich machten.

Sorgfältig geplante Technik

Während hinter den modernen Wasserspielen eine sorgfältig geplante Technik steckt, musste in den damaligen Zeiten Wasser gesammelt werden, um genügend Druck auf den Leitungen zu haben und damit Fontänen gen Himmel schießen oder Wasserfälle zu Tale stürzen zu lassen. Im Zeitalter von Pumpen und Wasserkreisläufen ist Warten nicht mehr nötig. Die in der Regel unauffällig in einem unterirdischen Schachtraum untergebrachte Technik sorgt dafür, dass zu jeder Zeit Wasser in unterschiedlichster Darstellungsform genossen werden kann. Wasserspiele sind ein bei der Bevölkerung beliebtes Element der Stadtgestaltung, das allerdings seinen Preis hat. Diese vergleichsweise hohe Investition soll mit einem Minimum an Wartung viele Jahre funktionieren. Die langjährige Erfahrung von Boymann mit Wasserspielen und ihrer Technik lässt sowohl beim Bau als auch bei der Wartung kein Raum für Überraschungen.



Qualifizierungen

Garten und Landschaft   Deutscher Dachgärtner Verband e.V.   AMS   PQ   Initiative für Ausbildung   Zertifizierter Raumbegrüner   EWA   Stiftung Klimawald   Bund deutscher Baumschulen  pq vol  connexio accredited  RAL logo 56

nach oben