Menu Kontakt Startseite Servicenummer

Initiative für Ausbildung | Boymann

Interesse geweckt?

Sie möchten persönlichen Kontakt?
Wählen Sie Ihren Ansprechpartner aus!

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Jobs & Ausbildung >>>

Sie möchten uns mailen? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Ausbildung? Für Boymann etwas ganz Besonderes!

Boymann gehört zu einer Gruppe von Unternehmen, die der "Initiative für Ausbildung" beigetreten sind.
Diese Firmen setzen sich dafür ein, in ihren Betrieben auszubilden und den jungen Menschen eine besonders hochwertige Ausbildung zu bieten.
Wir wollen damit unseren eigenen Nachwuchs fit machen für die spannendsten Projekte im Osnabrücker Land, in Nordrhein-Westfalen, in Deutschland und Europa.
Damit das gelingt, haben wir uns im Rahmen dieser Initiative auf die Einhaltung der folgenden Grundsätze verständigt:

Die Basis

  1. Es gibt eine feste Ansprechperson für Euch im Betrieb
  2. Alle Auszubildenden werden tarifgerecht bezahlt. Der Betrieb führt ein Stundenkonto.
  3. Der Betrieb stellt eine vorbildliche Ausstattung mit wetterfester Kleidung, persönlicher Schutzausrüstung und Azubi-Werkzeugkiste zur Verfügung.


Der Weg

  1. Ausbilder und Chefs nehmen sich Zeit für regelmäßige Azubi-Gespräche. Der Ausbildungsplan wird zwei Mal jährlich intensiv besprochen.
  2. Der Einsatz von Feedback-Bögen für Azubis erleichtert es, Lob und Kritik mitzuteilen. Das verbessert die Ausbildungsinhalte und kann schlechte Stimmungen auflösen.


Das Team

  1. Gemeinsame Aktivitäten wie etwa Azubi-Tage oder Fachexkursionen werden angeboten. Man lernt etwas und vor allem die Anderen besser kennen. Das fördert den Teamgeist.
  2. In einem zweiwöchigen Azubi-Austausch lernt Ihr auch Partnerbetriebe von Boymann kennen.


Selbständigkeit wecken

  1. Ihr erhaltet eigene Verantwortungsbereiche im Bereich Werkstatt, Hof und Außenanlagen, die ihr selbständig betreut.
  2. Eine Azubi-Baustelle oder ein besonderes Azubi-Projekt im 3. Lehrjahr bietet die Chance, selbständiges Arbeiten zu erproben.


Entwicklung fördern

  1. Der Betrieb fördert die fachliche Entwicklung aktiv durch zusätzliche Lernangebote und praktische Übungen.
  2. Regelmäßige Pflanzentests fördern Euer Pflanzenwissen und tragen zu guten Prüfungsergebnissen bei.
  3. Die Ausbilder nehmen jährlich an Fortbildungsangeboten der Initiative für Ausbildung oder des Berufsverbandes teil.


Diese 12 Kriterien versichern Dir, dass wir alles dafür tun, um Dich zu einem technisch optimal ausgebildeten Gärtner und zu einem hilfsbereiten und gut gelaunten Kollegen zu machen.
Wir wissen, dass Dich gute Leistungen nie überfordern, wenn wir Dich richtig darauf vorbereiten.
Und wenn Du Dich überfordert fühlst, findest Du bei Deinem Ausbilder und bei Deinen Chefs immer ein offenes Ohr.
Wir wollen, dass Du Dich bei uns wohlfühlst - der Rest kommt dann schon.



Qualifizierungen

Garten und Landschaft   Deutscher Dachgärtner Verband e.V.   AMS   PQ   Initiative für Ausbildung   Zertifizierter Raumbegrüner   EWA   Stiftung Klimawald   Bund deutscher Baumschulen  pq vol  connexio accredited  RAL logo 56

nach oben