Menu Kontakt Startseite Servicenummer

Vier Schüler schnuppern Landschaftsbau

Vier Schüler schnuppern Landschaftsbau

Edgar Miller, Viktor Moosbauer, Cosmo Niermann und Vadim Sergeev gehen in die 9. Klasse des Gymnasiums Bad Iburg. Sie haben sich entschieden, im Rahmen der „GenerationenWerkstatt“ der Osnabrücker Ursachenstiftung auf ihrem Schulhof ein Landschaftsbauprojekt umzusetzen.

An sechs Nachmittagen, jeweils an einem Mittwoch, werden die Jungen unter Betreuung des Berufsschullehrers Michael Zimmermann mit Stein-, Metall- und Pflanzarbeiten das Projekt „Durchblick“ bauen. Auf der Auftaktveranstaltung am 9. August begrüßte Jens Boymann die vier Schüler, deren Mütter sowie Lehrerinnen des Gymnasiums und Johannes Rahe, den Vorsitzenden der Stiftung. Boymann stellt Material und Maschinen und unterstreicht damit die Wichtigkeit des Projektes: Es gilt, die Jugend schon früh mit dem Beruf des Landschaftsgärtners bekannt zu machen, um sie als Erwachsene in ihrem Unternehmen als Mitarbeiter begrüßen zu können. Am 21. September soll der „Durchblick“ fertig sein.


« zurück

Vier Schüler schnuppern Landschaftsbau

Qualifizierungen

Garten und Landschaft   Deutscher Dachgärtner Verband e.V.   AMS   PQ   Initiative für Ausbildung   Zertifizierter Raumbegrüner   EWA   Stiftung Klimawald   Bund deutscher Baumschulen  pq vol  connexio accredited  RAL logo 56

nach oben