Menu Kontakt Startseite Servicenummer

Karriere bei BoymannGartenbauLandschaftsbauLandschaftsbauFreizeitanlagen

Kompetenz für Garten und Landschaft

Die Firma Boymann arbeitet seit fast vierzig Jahren für eine bessere Umwelt, für mehr Grün in unseren Städten, für solide gebaute Freiräume, für schöne Gärten und vital begrünte Innenräume. Jahr um Jahr ist Boymann gewachsen und hat für die Bewältigung der sehr unterschiedlichen Aufgaben Spezialteams aufgebaut. Für die Realisierung von Großprojekten im Landschaftsbau braucht es vielfach andere Kernkompetenzen als bei der Anlage von Sportplätzen, beim Bau von Hausgärten oder bei der Pflege von Freiflächen in kommunaler Hand.

Zuerst war die Baumschule

Entstanden ist das Unternehmen aus einer Baumschule in Bad Iburg-Glane. Die Baumschule besteht nach wie vor und produziert am Südhang des Teutoburger Waldes eine breite Palette an Bäumen, Sträuchern und Stauden. Ein Teil dieser Pflanzen geht an kommunale und gewerbliche Auftraggeber, ein anderer Teil findet seinen endgültigen Standort in Projekten, die unsere Teams des Garten- und Landschaftsbaus bearbeiten.

Der Landschaftsbau steht im Zentrum

Schon bald nach der Gründung erweiterte Boymann sein Arbeitsfeld um den Garten- und Landschaftsbau. Seit langem schon ist dieser Arbeitsbereich der größte im Unternehmen und wird von drei Standorten – Glandorf, Dortmund und Hamburg – aus betrieben. Das Arbeitsfeld des Garten- und Landschaftsbau ist besonders in den letzten Jahrzehnten überaus komplex geworden. Neben der Pflanze und dem Stein als hauptsächliche Arbeitsmittel findet der Landschaftsgärtner Holz und Metall, Kunststoffe, Glas oder Wasser in den Entwürfen und Ausführungsplänen der Landschaftsarchitekten. So verfolgten die Unternehmensgründer Heinz und Hubert Boymann stets das Ziel, die für die Abwicklung von Baustellen notwendigen Gewerke durch das eigene Unternehmen stellen zu können. Neben Gärtnern und Tiefbauern finden sich daher auch beispielsweise Zimmerleute oder Metallfacharbeiter in den Teams.

Begrünte Innenräume

Neben den Aufgaben im klassischen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau hat sich Boymann auch einen Namen in der Innenraumbegrünung gemacht. Hier kann es um die Ausstattung einer kleinen Hausarztpraxis mit interessanten Einzelpflanzen gehen, um die repräsentative Gestaltung eines Konzernfoyers oder um die differenzierte Bepflanzung eines Spaßbades. Immer steht der Mensch im Mittelpunkt und sein Bedürfnis nach einer grünen Infrastruktur. Die mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung begrünten Innenräume finden sich in ganz Deutschland und im benachbarten Ausland. Wie unsere Sportplätze, Stadtplätze oder Privatgärten auch...


Neues

Freiflächenpflege an Gewerbeimmobilien

Die Außenanlagen von Gewerbeimmobilien gehören zu den Visitenkarten eines Unternehmens. Im Idealfall unterstreicht die Gestaltungsqualität das Image der Firma – die jedoch nur bei richtiger Pflege erkennbar bleibt. Grünflächenpflege und Grünflächenpflege ist allerdings zweierlei. So spricht man beispielsweise nicht zufällig vom „Hausmeisterschnitt“, wenn Ziersträucher ohne Not zu Quadern verunstaltet und sie ihres natürlichen Wuchses und vor allem der Blüte und des Fruchtbehangs beraubt werden.

...mehr lesen

Hamburger Marktplatz vor der Einweihung

Die Landschaftsgärtner unseres Hamburger Standortes haben den Marktplatz im Stadtteil Neugraben-Fischbek saniert. 7.500 Quadratmeter Platzfläche präsentieren sich in neuem Gewand.

...mehr lesen

Vier Schüler schnuppern Landschaftsbau

Edgar Miller, Viktor Moosbauer, Cosmo Niermann und Vadim Sergeev gehen in die 9. Klasse des Gymnasiums Bad Iburg. Sie haben sich entschieden, im Rahmen der „GenerationenWerkstatt“ der Osnabrücker Ursachenstiftung auf ihrem Schulhof ein Landschaftsbauprojekt umzusetzen.

...mehr lesen

Rasen im Kasseler Gleisbett

Seit April 2017 fährt die Kasseler Straßenbahn auf einer rasenbewachsenen Gleistrasse dem Wilhelmshöher Park entgegen. Unser Unternehmen hat im Auftrag der Kasseler Verkehrsbetriebe die textile Bewässerungsmatte iMat eingebaut und darauf den Rollrasen verlegt.

...mehr lesen

Boymann erhält Gütezeichen im Kanalbau

Das Gütezeichen AK3 Kanalbau dürfen Unternehmen verwenden, die ihre Zuverlässigkeit im Einbau von Abwasser-Kanälen bis zu Nennweiten bis DN250 und einer Tieflage bis zu drei Metern nachgewiesen haben. Dabei bezieht sich die Zuverlässigkeit auf geschultes Personal und einen angemessenen Maschinen- und Gerätepark.

...mehr lesen

Boymann vergrößert die Maschinenflotte

Anspruchsvolle Mitarbeiter und zahlreiche auf Realisierung wartende Bauaufträge haben zu zwei Entscheidungen geführt. Entscheidung 1: Fünf Kompaktbagger und eine Erdbau-Walze gehören seit Ende Mai zur Boymann-Baumaschinenfamilie.

...mehr lesen

Wasser frei in Bad Essen

In direkter Nachbarschaft zum modernen Salinenpark, den Boymann anlässlich der Landesgartenschau 2011 in Bad Essen realisiert hat, wird Anfang Juni das umgebaute Freibad des Kurortes eröffnet.

...mehr lesen

Üben für die Abschlussprüfung

Bald steht für Arian Mulckhyse die Gesellenprüfung an. Mitte Juni wird er nach drei Ausbildungsjahren in der praktischen Prüfung zeigen, was er drauf hat. Um sich optimal vorbereiten zu können, haben wir auf unserem Bauhof in Glandorf ein Zelt aufgebaut, in dem die Azubis Gartenpläne der Landwirtschaftskammer baulich umsetzen können.

...mehr lesen

Qualifizierungen

Garten und Landschaft   Deutscher Dachgärtner Verband e.V.   AMS   PQ   Initiative für Ausbildung   Zertifizierter Raumbegrüner   EWA   Stiftung Klimawald   Bund deutscher Baumschulen  pq vol  connexio accredited  RAL logo 56

nach oben